Frauen entdecken Obertrubach

Hinfallen – Aufstehen – Krone richten – Weitergehen

Bildungswochenende für Frauen in Obertrubach

Obertrubach. Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Bamberg hat im März ein Bildungswochenende für Frauen in Obertrubach veranstaltet. Zu diesem Wochenende, das wegen der Zeitumstellung das kürzeste Frauenbildungswochenende seit langem war, trafen sich Frauen aus vier verschiedenen Landkreisen im Bildungshaus Obertrubach, um mit der erfahrenen Referentin, Fachberaterin für Burnout-Prävention und Entspannungscoach Sonja Schramm die Höhen und Tiefen im Alltag zu bewältigen.

„Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitergehen?!“, hat sich durch das Frauenwochenende wie ein roter Faden geschlängelt. Neue Dinge auszuprobieren bringt stets das Risiko mit sich, dass sie nicht auf Anhieb klappen. Doch dies ist Teil des normalen Alltagsgeschehens. Ein ganz besonderes Erlebnis war dabei eine spirituelle Meditation mit den Teilnehmerinnen im Freien in der Fränkischen Schweiz.

Mit viel Elan zeigte Sonja Schramm Yoga-, Körper-, sowie Bewegungsübungen, die sich mit in den Alltag integrieren lassen. Claudia Heil bot eine Einheit mit Elementen zur Demenzprävention an, was von den Teilnehmerinnen sehr interessiert angenommen wurde. Zwischen diesen psychischen und physischen Anstrengungen gab es zur Regeneration kulinarische Erholungsmöglichkeiten.

 

Dieses ereignisreiche Wochenende schloss mit einer Spiegelmeditation und einem darauffolgenden Mittagessen ab. Alle Teilnehmerinnen waren begeistert von dem vielfältigen Programm und nahmen hilfreiche, für den Alltag nützliche Tipps an diesem Wochenende mit.